Home
LmdDaR
News
Ziele
Satzung
Russlandsdeutsche
Vorstand
Projekte
Sozialbereich
Veranstaltungen
Mitglied wertden
Kontakt
Links

Die Entscheidung ist gefallen:

Das 28. Bundestreffen der Deutschen aus Russland findet nicht wie die Bundestreffen der letzten Jahre in Stuttgart, sondern am 12. Juni 2004 in Karlsruhe (Neue Messe) statt.

Ausschlaggebend f├╝r die ein wenig ├╝berraschende Wahl des Veranstaltungsortes waren die moderneren und komfortableren R├Ąumlichkeiten, die Karlsruhe im Vergleich zu den Hallen auf dem Killesberg in Stuttgart zu bieten hat, aber auch der g├╝nstigere Preis der Neuen Messe Karlsruhe.
Wir bitten unsere Mitglieder und Landsleute, sich den Termin des Bundestreffens in ihrem Terminkalender dickanzustreichen. Organisieren Sie Busse und werben Sie f├╝r die Veranstaltung, damit wir mit einer entsprechend gro├čen Teilnehmerzahl f├╝r die Sache unserer Volksgruppe werben k├Ânnen! Einlass in die Hallen wird um 7.30 Uhr sein, Ende des Treffens gegen 24 Uhr. Erwachsene zahlen einen Eintrittspreis von 10 Euro, Jugendliche von 15 bis 18 Jahren sowie Sch├╝ler und Studenten mit Ausweis 7 Euro, f├╝r Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. Das genaue Programm war ebenso wie der Festredner bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt. Die Vorbereitungen laufen jedoch bereits auf vollen Touren, und es kann wieder fest mit folgenden Highlights gerechnet werden:

- gemeinsamer Gottesdienst (Lutheraner, Katholiken, Mennoniten, Baptisten);
- Feierstunde mit prominenten Vertretern der ├ľffentlichkeit und Kulturprogramm;
- Pr├Ąsentation der Wanderausstellungen der Landsmannschaft (inkl. Kulturprogramm);
- Treffen der Landsleute aus den alten und neuen Siedlungsgebieten;
- Sozialberatungen;
- Informations- und B├╝chertische landsmannschaftlicher und ihr nahestehender Organisationen;
- Pr├Ąsentation der Werke russlanddeutscher K├╝nstler;
- Treffen mit Landsleuten aus den L├Ąndern der GUS und aus ├ťbersee;
- eigenes Jugendprogramm;
- Heimatabend (gro├čes Konzert);
- Musik, Gesang und Tanz in den Begegnungshallen.
Wir freuen uns darauf, Sie bei unserem 28. Bundestreffen begr├╝├čen zu d├╝rfen.

Ihre Landsmannschaft

weitere Infos